of 2

Anschlüsse: Versuche Nach Michel Foucault

5 views
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Share
Description
Anschlüsse: Versuche Nach Michel Foucault
Tags
Transcript
  Anschlüsse. Versuche nach Michel Foucault ( Wolfgang Essbach, hg. zusammen mit G. Dane, Chr. Karpenstein-Eßbach undM. Makropoulos)Tübingen: edition diskord, 1985, 220 S. Kurz umrissen: Foucaults Arbeiten wirken fort. Dieser erste Sammelband zu Michel Foucault in deutscher Sprache bietet denn auch keine abschließenden Würdigungen oder Hagiographien. Vielmehr zeigt er Möglichkeiten auf, an Foucault anzuschließen, seine Analysen im Kontext eigener Versuche, im eigenen Arbeitsbereich fruchtbar zu verwenden. In dieser Absicht gehen dieeinzelnen Beiträge verschiedenen Fragestellungen nach, die von Foucault entscheidend bestimmt, wenn nicht initiiert worden sind. Inhalt: • Vorwort • Moderne Gesellschaften o Kontingenz und Selbstungewißheit. Bemerkungen zu zwei Charakteristikamoderner Gesellschaften (Michel Makropoulos) o Parzellierter Raum, zerstückelte Zeit. Die Wirklichkeit der Disziplin (Dietmar Kamper) o Die subtile Macht der Architektur über den Menschen (Wolfgang Dahms) o Moderne, Subjekt und der Wille zum Wissen (Pasquale Pasquino) • Lebensführungen o Das eingebildete Selbst (Georg Christoph Tholen) o Über eine Frage – die sich Foucault nicht stellte (Gesa Dane) o „Anmut“: weder Natur noch Kunst. Zur Formation einer Körpersprache im 18.Jahrhundert (Sigrid Schade) o „Cherchez la femme“ bei Foucault? (Gerburg Treusch-Dieter) o Assoziationen zur Genealogie (Helmut Kohlenberger) • Aufklärungskämpfe o Warum Foucault aufhört, Symbole zu analysieren: Mutmaßungen über „Ideologie“ und „Interdiskurs“ (Jürgen Link) o Erkenntnispolitik (Walter Seitter) o „Aufklärung dem Aufklärer“. Der Archäologe des Wissens als kritischer Theoretiker „malgré tout“! (Michael Wetzel) o Die Macht, die Rede, Foucault und ich (Klaus Hülbrock) • Orte des Autors o Ein Verwaister (Friedrich Kittler) o Ethik des Anderdenkens – Zum Autor der ‘Histoire de la sexualité’ (ReinhardMeyer-Kalkus) o Sankt Michaels Massaker (Winfried Kudszus) o Die Autorfunktion (Christa Karpenstein-Eßbach) • Wissen o Anmaßende Bescheidung (Konrad Thomas)  o „Die eigenen Historizitäten sich artikulieren lassen...“. Anmerkungen zu einer Geschichte des Wissens (Michael Sonntag) o Archäologie statt Philosophiegeschichte? Was die Philosophiegeschichte vonFoucault lernen kann (Walther Ch. Zimmerli) o Materialität des Diskurses (Wolfgang Eßbach) • Sigelverzeichnis • Autoren
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks